Hallöchen Popöchen

Hallöchen Popöchen

Mittwoch, 26. August 2015

Der 3. Tag gamescom - 'Vergiss den Turnbeutel nicht'

Freitag, 07.08.2015


Wer früh schläft, kann auch früh aufstehen. Schon um 7:30 Uhr machen sich Lori & Becks auf den Weg zum dritten Messetag. Nach dem hurtigen Einlass stellen sie fest, dass es so früh morgens noch gar nichts zu tun gibt, zumindest wenn man nicht an seinem Stand arbeiten muss (räusper, räusper).

Die beiden ruhen sich noch ein bisschen aus und beobachten, wie die Booth-Systeme hochgefahren werden.

Wortwitz am Morgen


Um die Wartezeit zu überbrücken, trödeln sie einfach ein bisschen mit den Super Smash Bros. rum. Das Spiel hinterlässt sie genauso verwirrt wie Tekken, einen Pluspunkt gibt es allerdings für das beste Pokémon der Welt: Glurak.


Da Becks und Lori immer noch Zeit und Langeweile haben, betreten sie kurzerhand den ersten Stand, der geöffnet hat... Just Cause 3.

schöner Junge (das war's dann auch schon)


Nun ja, die beiden kennen die Vorgängerteile nicht und so fällt das Urteil etwas mager aus: unschlüssige und übertriebene Story, die einen einfach nicht packt, sondern mit Kopfschütteln zurück lässt. Irgendwie wirkt alles sehr unlogisch und wieso bringt ein Freiheitskämpfer ständig unschuldige Dorfbewohner um? Und wieso trägt Rico das gesamte Waffenarsenal der Republik Medici in seinem Rucksack herum? Und wieso kann der alles?

(Anmerkung: Achso, Rico Rodriguez ist ein Geheimagent - das war so  geheim, das wussten Lori und Becks nicht. Vielleicht wird der Boi doch weiter gestalkt und vielleicht hat er ja einfach auch einen Hermine-Rucksack.)


Nachdem Becks & Lori die überschüssige Zeit erfolgreich überstanden haben, werden sie endlich mit den Guild Wars  2: Heart of Thorns Goodies im praktischen Turnbeutel belohnt. Dafür müssen sie noch 20 Minuten das neue Add-on spielen, was ja eigentlich nicht so schlimm ist. Jedoch ist der Ärger von Guild-Wars-Stammkunden groß, da man die Erweiterung nicht einzeln, sondern nur zusammen mit dem Hauptspiel kaufen kann. Läuft dazu der Arenanet-Shitstorm eigentlich noch und wo können sie einsteigen?

schönes Grün


Aber Scheiß drauf - Goodies gibt's nur einmal im Jahr! Und so wird der Running-Gag des Tages geboren: "Wir schwänzen heute Sport und gehen stattdessen zur gamescom."

Turnbeutel mit geheimnisvollem Inhalt


'Same procedure as every day' bei Battleborn und Overwatch, die beiden Spiele haben jetzt schon einen viel zu hohen Suchtfaktor. 


Lego-Spiele sind süß und genau deshalb zücken Lori und Becks bei WB Games ihre süßen Fast Passes und spielen Lego Dimensions, was wie erwartet Spaß macht. Auch die neue Idee mit den echten Legos ist cool, aber nur etwas für Leute mit großen Geldbeuteln.

Lego Marvel's Avengers fühlt sich genauso gut an wie sein Vorgänger, bietet aber auch neue Helden, ist einfach awesome und macht so richtig Lust auf gemeinsame Becks-und-Lori-Zock-Sessions. 

Avengers-Liebe!


Der Freitag neigt sich dem Ende zu und in der EA Business Lounge wartet schon der nächste Getränkeklassiker: Iced Tea Peach. Dieser bekommt von der Lori-und-Becks-Jury fünf von fünf goldenen Wollknäuel. Kaltgetränke kann Electronic Arts einfach.

Die Eistee-Sucht verschafft ihnen Zugang zu zwei schnuckeligen Präsentationen:

Die lang ersehnte Fortsetzung Mirror's Edge Catalyst sieht so vielversprechend aus, dass Becks und Lori sogar Open World in Kauf nehmen. Sie lassen sich vom Trailer bezaubern und von der Live-Gameplay-Vorführung beeindrucken. Für den morgigen Tag steht das Anzocken in der Entertainment Area an, worauf sich die beiden schon sehr freuen.

Doch jetzt schauen sie sich erst mal ein ganz besonderes Schmankerl an, Unravel ist das wollige, sympathische und herzerweichende Puzzle-Plattform-Spiel einer schwedischen Entwicklerfirma. Nach der Erklärung via Live-Gameplay dürfen Lori und Becks selbst mit Yarny spielen und sind fasziniert: das Spiel mit der süßen roten Fadengestalt besticht durch seine Emotionalität und den skandinavischen Schauplätze. Dafür lohnt sich der Kauf einer PS4 definitiv. 

verliebt in Yarny


Nach diesen schönen Erlebnissen verweilen sie noch ein bisschen in der EA Lounge, trinken den Eistee leer (schon wieder) und spielen Star Wars Battlefront - an der Zock-Station spielen sie zu zweit und müssen gegen Stormtrooper-Wellen und einen AT-AT standhalten. Mit den Controllern lässt das Aiming zu wünschen übrig, Battlefront macht aber trotzdem Spaß. Star Wars macht immer Spaß.

so ein Plakat, Junge


Goodie: Diese Bilder sprechen für sich. 

Tim & Konrad

David

das Beste kommt zum Schluss: Maja


Hate: Alles hat ein Ende, nur der Business Bereich hat drei.

Tschüss Business Area, wir werden dich vermissen!

Kommentare:

  1. Hihi! Und ich hoffe, wir sehen uns alle nächstes Jahr wieder!! <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, wir auch. Das ist Pflicht und muss sein. :)

      Löschen
  2. Ooooch Kinners :) Wen kratzt bei Just Cause die Story? Hauptsache alles explodiert und die Luft ist voller Kugeln :D
    Ansonsten großartig ! Muss glaub auch mal wieder hin :o
    Gruß Turrican

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man muss es trotzdem nicht übertreiben. ;)


      Danke schön, ja musst du!

      Löschen